Cam2Cam Kostenlos gratis | CamtoCam Chat Cam2Cam free

CamtoCam Chat Cam2Cam free

Cam2Cam Kostenlos gratis

Die Qualität der meisten Dinge kann man am Preis erkennen. Umso besser, umso teurer – das ist jedenfalls die Meinung der meisten Menschen. Kavier ist das beste (Gegen-)Beispiel. Schmeckt nicht, macht nicht satt, ist aber total teuer.

Auf Webcam-Chat bezogen bedeutet teuer nicht unbedingt besser. Wenn ein Amateur-Mädchen mich bei Skype added, weil sie von ihrer Freundin genau weiss, was ich möchte, dann ist das unbezahlbar und kostet mich nichts. Wenn ich im Chatroulette eine dazu kriege, es sich selbst zu  machen, grossartig! Wenn ich mir Gratis-Coins abhole, super Qualität- aber für lau. Bei MDH habe ich mal 3€ bezahlt, um dann zu bemerken, das nicht die eigentliche Darstellerin da ist, sondern nur ihre fette Freundin.  Gratisguthaben ist sowieso immer seltener zu bekommen. Umso mehr eine Seite wächst, umso teurer wird der Service meistens.

Umsonst ist der Tod- und halt einige wenige Webcamchats. Cam2cam ist halt nen grosses Buissness geworden. Vor einigen Jahren gab es 0190-Nummern, da konnte man anrufen und dann konnte man hören, wie irgendwer ins Telefon stöhnt. Nutten, zu denen konnte man hingehen und sich einen blasen lassen. Stangenclubs, da konnte man Frauen beim tanzen zugucken. Heute gibts das alles immernoch, aber wer ruft ne Sexhotline an, wenn es für das gleiche Geld heute nen Camchat gibt, wo man nicht irgendein dickes Mädchen am telefon hört, sondern wo man auch was hört, aber auch sieht wen man hört. Stangenbar schön und gut, zum Wichsen aber vollkommen ungeignet. Seit es DSL gibt, ist das alles unsinnig geworden. Jeder hat heute Internet und eine Kamera ist bei jedem Labtop mit dabei und als extra-Gerät für 10€ erhältlich.

Ich bleibe beim Camchat und alles andere ist nichts für mich. Ob jetzt für umsonst oder zum bezahlen- Live, mit Bild und Ton-  zum Wichsen ist Webcamchat einfach das beste.

Category: Allgemein

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*