CamtoCam Chat Cam2Cam free

Cam2Cam ohne Anmeldung CamtoCam

Cam2Cam ohne Anmeldung CamtoCam

Bei den meisten Camportalen muss man direkt zahlen und kann sich nur ein Vorschaubild der Girls ansehen. Nicht jedoch bei 777 Cams, denn jeder der sich über den Menüpunkt

50 Coins gratis!anmeldet kann diese sofort nutzen um sich in Ruhe umzusehen und direkt mit ein paar Girls zu chatten! Für die Anmeldung selber werden nur Nickname und eine eMailadresse benötigt, keine unnötigen Adressdaten etc.



Die meisten Community Seiten fordern eine Registrierung, eine Anmeldung. Wofür ist die eigentlich? Cam2Cam ohne Anmeldung (CamtoCam) ist gefragter. Ganz einfach. Die Anbieter möchten jeden in ihren Datenbank haben, seine Tätigkeiten unter Beobachtung halten. Eigene Email Adresse, vielleicht einige Daten und ein Passwort sind für diese Registrierung notwendig. AGBs und Verhaltenskodexen müssen eingehalten werden. Immer wenn man auf die Seite gehen möchte, muss man sich einloggen. Für vielen bedeutet das kein zu großes Problem, aber wenn man jung ist und lieber anonym durch das Internet surfen möchte ist die Anmeldung kein Vorteil.

Deshalb wurden auch die Anmeldunglosen Cam2Cam Chat Seiten entwickelt. Kein Nutzerdaten müssen angegeben werden, kein Verhaltenskodex soll eingehalten werden. Natürlich löst das kontroverse Diskusionen aus, aber so ist es nunmal. Je neuer, frischer die Seite ist, desto freier kann man sein. Da keine Daten erforderlich sind müssen auch keine Kosten bezahlt werden. Der Cam2Cam ohne Anmeldung Chat ist quasi wie eine Unterhaltung in einem Bar. Man muss nur da sein und Spaß haben. Das Beste an der Sache ist die Anonymität. Niemand braucht den echten Namen oder die wahren Informationen über unsere Leistungen aus der Schule oder die Vorlieben beim Essen. Hier kann man der sein der man will, ohne großen Hindernissen.

Die Benutzung dieser Seiten ist ganz simpel. Man braucht ein gutes WebCam CamtoCam, Lautsprecher und einen Mikrofon sowie einen breiten Internetanschluß. Einfach die Adresse der Seite eintippen und schon kommt man drin. Das Chatten Cam2Cam ohne Anmeldung erfolgt entweder via Videoübertragung, also Face to Face, oder man benutzt die klassische Version, das schriftliche Chatten.

Die Benutzer sind so unterschiedlich wie möglich, trotzdem haben alle eines gemeinsam: jeder will Spaß haben und hat gerade nichts Besseres zu tun als vor dem Laptop zu sitzen und mit wildfremden Menschen zu reden. Natürlich findet man hier die typischen jungen Leuten, die ganz einfach aus Spaß dabei sind. Oft verlaufen die Gespräche zwischen solche Mädels und Jungs eher wie bei einem Blind Date. Hunderte von Paaren lernen sich nur via das Internet kennen und trotzdem verlieben sich in einander und später findet auch das persönliche Treffen statt. Bestimmt gibt es spezielle Seiten nur für Partner Sucher, doch die Singles auf einer kostenlose Seite werden nicht gleich über die gemeinsame Zukunft reden. Eher die Lieblingsfilme und Musiker spielen hier die wichtigere Rolle, denn eigentlich geht es hier nur um Flirten. Genau das ist es, was die Anonymität am besten versichert. Man hat die Möglichkeit solche Leute anzusprechen, die man vielleicht in der Wirklichkeit nicht mal ansehen würde. Ich glaube man fühlt sich sicherer auf dieser Weise die Menschen anzusprechen. Nehmen wir an, als eine 16-jährige beginnt man mit einem wildfremden Mann zu reden, und es stellt sich heraus, der Typ ist eigentlich ein perverser Psychopath. In diesem Fall ist es viel sicherer die Fenster zu schließen mit Cam2Cam CamtoCam ohne sich anzumelden, damit die Verbindung gelöst wird. In der normalen Welt hat ein solches Mädchen kaum Chancen von diesen Typ zu fliehen.

Ich bin auf keinen Fall der Meinung, dass die jungen Leute ihre sexuelle Kenntnisse von diesen Seiten erweitern, aber ich finde, die Anonymität und die Ferne bieten einen enormen Schutz. Entführungen und Vergewaltigungen können dadurch leicht vermeidet werden. Wichtig ist aber zu wissen, dass Hacker und andere Spione, auch als Keylogger genannt, in dem PC einbrechen können und alles über den Besitzer erfahren können. Echte Angaben, wie Adresse oder Telefonnummer sollten nie erwähnt werden. Geeignet ist mit solchen unheimliche Leute kaum zu reden, aber dies kann man der heutigen Jugend kaum noch verbieten.

Ein 17 Jähriger Russe aus Moskau hat letztes Jahr eine sehr interessante Seite entwickelt. Andrey Ternovskiy, der Erfinder von Chatroulette hat die erste online Speeddating erfunden. Es gibt keine Anmeldung und keine Registrierung für Cam2Cam oder CamtoCam auch nicht. Man tretet auf der Seite als würde man durch Google surfen, absolut anonym und grenzenlos. Mit der eingeschaltete Kamera geht der Face to Face Chat Cam2Cam ohne Anmelgung geht esgleich los. Dabei wird das eigene Bild und die Aufnahmen des Partners auf dem Bildschirm gezeigt. Das revolutionäre an dieses System ist, man bleibt nur eine bestimmte Zeit lang mit einem Gesprächpartner, dann schaltet das System den nächsten Benutzer ein. Man kann nicht zurückgehen oder weiterspringen. Wer aktuell vor uns steht, mit dem müssen wir uns auch unterhalten. Es gibt kein zurück, und auch kein vorwärts. Auf Pause zu drücken hilft auch nicht weiter.

Dabei ist das ganz unfair. Vielleicht haben sich zwei Leute ganz prima verstanden, und plötzlich, ohne jegliche Warnung, verschwindet diese Person und ein fetter, hässlicher Mann kommt an seiner Stelle, der gerade etwas ganz intimes mit seinem Körperteile unternimmt. Laut einigen Statistiken sind etwa 20 % der Benutzer solche Typen, aber das ist ja auch kein Wunder.

Natürlich wurde diese Seite nicht für solchen Zwecken entwickelt. Andrey behauptet, er hätte sie selbst programmiert undzwar für sich und seine Freunde. Skype Cam2Cam und MSN waren viel zu eingegrenzt für sie, deshalb kam diese Idee. Eine Werbung über die Seite gab es eigentlich nie, und trotzdem sind es heute bis zu 20.000 Leuten die sie benutzen. Für diesen großen Anzahl von Benutzer war Andrey natürlich nicht vorbereitet, deshalb musste er die Codes auch ständig verändern. Eigentlich besteht die Website aus keine zu komplizierte Codes. Die Bedienung ist auch einfach.

Um den Image nicht zu schaden erzählte Andrey auch über die schöneren Anblicke CamtoCam ohne Anmeldung, als die pornografischen welchen. Angeblich gibt es nette Leute die mit dem Anderen ganz einfach Spaß haben, in dem sie ihnen Fotos über ihren Heimat zeigen, ihnen vorsingen oder ihren Porträt zeichnen. Wie auf allen Community Seiten sind auch hier die Benutzer so unterschiedlich wie es nur geht.

Quelle: bits.blogs.nytimes.com

  • felix munzert says:

    Also ich finde es bedauernswert, wenn man cam2cam mit behaarten frauen
    tätigen möchte , gleich soll man das Konto angeben usw.
    Warum gibt es nicht einen abteilung nur mit behaarten frauen, da geht man rein & bezahlt per Telefon, so ist man Anonym ,hat aber trotzdem seinen spass.
    es wird zwar angegeben,dass es diese Seite gibt,man sieht 2 Bilder & dann sind nur noch glattrasierte Frauen zu sehen. Vielleicht sollten einige Betreiber mal darüber nach denken.

    Freundlichst

    Felix

    13. January 2011 at 13:44
  • Ashli Mandoza says:

    Wow!! I adore what you are doing! I will need to relook at screen toaster! Informative and fascinating post!!! keep it up..

    28. February 2011 at 18:59

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*